Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Universitätsklinikum Halle (Saale)

Die Sektion Allgemeinmedizin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg besteht seit dem 01.04.2010 durch Inkrafttreten eines Kooperationsvertrages zwischen der Medizinischer Fakultät, dem Universitätsklinikum Halle und der Stiftung für Allgemeinmedizin zur Errichtung eines Lehrstuhles für Allgemeinmedizin in Sachsen-Anhalt.

Unser Selbstverständnis

Die Sektion Allgemeinmedizin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg besteht seit dem 01.04.2010 durch Inkrafttreten eines Kooperationsvertrages zwischen der Medizinischer Fakultät, dem Universitätsklinikum Halle und der Stiftung für Allgemeinmedizin zur Errichtung eines Lehrstuhles für Allgemeinmedizin in Sachsen-Anhalt.

Aus der Definition des Faches Allgemeinmedizin folgt ein ganzheitliches Verständnis der Inhalte von Lehre und Forschung:

Übergeordnetes Ziel der Allgemeinmedizin an der Universität ist die Sicherung des hausärztlichen Nachwuchses durch exzellente Lehre im Medizinstudium, menschlich und fachlich überzeugende ärztliche Vorbilder und enge Vernetzung von Studium und Facharztweiterbildung im Verbund mit regionalen Partnern. Heutigen und künftigen Studierenden sollen die Herausforderungen und die Faszination des allgemeinärztlichen Berufes nahe gebracht werden.

Hauptaufgaben der Forschungsprojekte der Sektion Allgemeinmedizin sind die Beschreibung und Verbesserung hausärztlicher Versorgung, die Weiterentwicklung allgemeinmedizinischer Lehre im Medizinstudium und die Unterstützung der Professionalisierung von (zukünftigen) AllgemeinärztInnen. Diese Aufgaben kann die Sektion Allgemeinmedizin nur dank eines Netzwerkes aus derzeit 82 engagierten LehrärztInnen in und um Halle erfüllen.

 

Was ist Allgemeinmedizin?

"Der Arbeitsbereich der Allgemeinmedizin beinhaltet die Grundversorgung aller Patienten mit körperlichen und seelischen Gesundheitsstörungen in der Notfall-, Akut- und Langzeitversorgung sowie wesentliche Bereiche der Prävention und Rehabilitation. Allgemeinärztinnen und Allgemeinärzte sind darauf spezialisiert, als erste ärztliche Ansprechpartner bei allen Gesundheitsproblemen zu helfen. Die Arbeitsweise der Allgemeinmedizin berücksichtigt somatische, psycho-soziale, soziokulturelle und ökologische Aspekte. Bei der Interpretation von Symptomen und Befunden ist es von besonderer Bedeutung, den Patienten, sein Krankheitskonzept, sein Umfeld und seine Geschichte zu würdigen (hermeneutisches Fallverständnis). Die Arbeitsgrundlagen der Allgemeinmedizin sind eine auf Dauer angelegte Arzt-Patienten-Beziehung und die erlebte Anamnese, die auf einer breiten Zuständigkeit und Kontinuität in der Versorgung beruhen."

 

Kontakt - Sektion Allgemeinmedizin
Adresse Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Medizinische Fakultät
Sektion Allgemeinmedizin
Magdeburger Straße 8
06112 Halle (Saale)
Telefon (03 45) 5 57-53 39
Fax (03 45) 5 57-53 40
E-Mail allgemeinmedizin@medizin.uni-halle.de
JADe - Junge Allgemeinmedizin Deutschland

Logo